Deutscher Sloughi Club 1980 e.V.


Der Deutsche Sloughi-Club e. V. wurde 1980 gegründet um in enger internationaler Zusammenarbeit, insbesondere mit den Afrikanischen Ursprungsländern dieser uralten Rasse - Marokko (Standardgebendes Land), Tunesien und Algerien - den Sloughi in seiner ursprünglichen Schönheit zu bewahren und zu schützen.

Seit Jahrtausenden in Nordafrika beheimatet, wird der Sloughi noch heute von den Beduinen als "El Hor" der "Edle" verehrt. Er wurde zur Jagd auf Gazellen und Hasen verwendet.

Der DSC züchtet deshalb ausschliesslich mit Tieren, die ihre Abstammung aus einem der Ursprungsländer der Rasse (Marokko, Algerien, Tunesien, Libyen) einwandfrei nachweisen können.

Heute organisiert der DSC, die schon traditionelle jährliche Clubsieger Show in Blomberg, alle zwei Jahre im Wechsel die Bundessieger- oder Europasieger Ausstellung in Dortmund, sowie jährlich eine Internationale Ausstellung (CACIB) und eine Nationale Ausstellung (CAC).



                               



    
Welpen

     
Junger Sloughi


          erwachsener Sloughi   


   
Sloughis beim Coursing
2012 / Copyright  webmaster brigitte schwab  zurück / back